„herbst. THEORIE ZUR PRAXIS“ ist das Magazin zum steirischen herbst und erscheint einmal jährlich begleitend zum Festival. Redaktion 2015: Martin Baasch, Flori Gugger, Andreas R. Peternell, Thomas Wolkinger Advertisements

Ein Fotoprojekt gemeinsam mit Meta Krese für die Ausstellung “Alle, die hier sind, sind von hier” im Grazer Zentrum für zeitgenössische Kunst < rotor > (12.6.-31.7.2015).

Sie pflanzen die Pelargonien für den Balkon deiner Oma und das Bio-Basilikum für dein Pesto. Und sie werden seit Jahren ausgebeutet, sagen rumänische Landarbeiterinnen in einer der größten Gärtnereien Österreichs. Arbeiten bis zum Umfallen, Lohndumping, Leben in Containern. Mitten in Graz.

Im Kosovo, dem jüngsten Staat Europas, macht eine korrupte Elite Politik für ihre Günstlinge, statt Demokratie und Rechtsstaat aufzubauen. Die Bürger laufen in Scharen davon. Die EU macht die Grenzen dicht – statt sie endlich zu öffnen

Mehr als zehn Millionen Euro Steuergeld haben das Land Steiermark, Kammern und andere öffentlich-rechtliche Einrichtungen des Landes in den vergangenen zwei Jahren für Einschaltungen in steirischen Medien ausgegeben. Haben sie sich damit gefällige Berichterstattung erkauft? Manchmal ist das offensichtlich. In anderen Fällen gibt es keine eindeutige Antwort.

Krautreporter.de befinde sich in „permanent beta“, schreibt Sebastian Esser, der Gründer der eben gestarteten Community, die als Leitprojekt für einen neuen Journalismus gehandelt wird. „Permanent Beta“ – ist das nicht auch eine geeignete Beschreibung für die Situation, in der sich der Journalismus gerade insgesamt befindet? In den vergangenen Monaten wurden angesichts der strukturellen Krise der […]

„herbst. THEORIE ZUR PRAXIS“ ist das Magazin zum steirischen herbst und erscheint einmal jährlich begleitend zum Festival. Redaktion 2014: Kira Kirsch, Andreas R. Peternell, Thomas Wolkinger

Welche Zukunft hat der Lokaljournalismus? Praktische und theoretische Annäherungen. “Local news is the very stuff that democracy is made of” (Robert E. Park / The City)

Oksana Sabuschko ist nicht nur eine der renommiertesten zeitgenössischen Schriftstellerinnen der Ukraine, sie ist – neben Jurij Andruchowytsch oder Serhij Schadan – auch eine der führenden Intellektuellen des Landes. Ein Gespräch über die Rolle der Literatur in Zeiten der Krise, geführt am 9.4., an einem Tag, an dem sich der Konflikt zwischen ukrainischer Regierung und […]

30 Jahre “Live is Life”: Ein Parallelinterview mit Ewald Pfleger (Opus) und Laibach über gute Songs, den Zeitgeist und ihre Euro-Vision.

Reiningherz

Eine Initiative des Vereins Stadtdenker*innen

Kaffee Kongo

Fiston Mwanza Mujila - Lyrik, Prosa & Theater

Barbara Kaufmann

Mode und Depression

Greater Surbiton

The perfect is the enemy of the good

here * there * everywhere

(uschnikowas unregelmässiges reise & fototagebuch)

Feuilletonsern

Vielfältig wie ein Feuilleton in einer Qualitätszeitung

heidenspassblog

heidenspassige Geschichten und Eindrücke

GRANDHOTEL COSMOPOLIS

Springergäßchen 5 – 86152 Augsburg – Tel.: +49 821 450 82 411 – Café täglich geöffnet von 9 – 22 Uhr bei Veranstaltungen openend

hokusblogus

Weil "normal" nicht in Frage kommt

Die Rabtaldirndln

Theaterkollektiv

Gentrification Blog

Nachrichten zur Stärkung von Stadtteilmobilisierungen und Mieter/innenkämpfen

wotke bloggt

Journalismus, Medien und Politik